Aktuelles

17.04.2012 - LONDON 2015: Ausstellung mit "FIP-recognition"
Zusätzlich zu dem FEPA-Patronat hat die für das Jahr 2015 in London angekündigte Internationale Briefmarken-Ausstellung nun auch die Anerkennung der FIP erhalten, was für viele Aussteller von

Zusätzlich zu dem FEPA-Patronat hat die für das Jahr 2015 in London angekündigte Internationale Briefmarken-Ausstellung nun auch die Anerkennung der FIP erhalten, was für viele Aussteller von entscheidender Bedeutung ist, werden doch so ihre Platzierungen im Wettbewerb auch weltweit anerkannt. Die ursprünglich vorgesehene Rahmenzahl für Exponate wurde von 1200 auf 1400 erhöht. Um allerdings Kosten einzusparen, ist geplant, auf ein Palmarès-Dinner zu verzichten.

Handelsfirmen, die einen Stand bei dieser Veranstaltung buchen wollen, haben noch bis zum 1. Juli 2012 die Möglichkeit eines Frühbucherrabattes von 10 Prozent. Die Standpreise schließen die Standaufbauten mit Tischen, Stühlen etc. ein. Anzahlungen können bei Stornierungen bis zum 1. Februar 2014 zurückerstattet werden. Kontakt: Deborah Gooch, londonstamps2015@gmail.com. Neueste Nachrichten gibt es jeweils auf www.london2015.net